Dordogne Campingplatz in der Nähe von Sarlat - Camping Sarlat - L'Offrerie

Sarlat

 

Sarlat-la-Canéda, gewöhnlich Sarlat genannt, ist eine Gemeinde der Dordogne, gelegen im Süd-Westen von Frankreich.

Die Hauptstadt des Périgord noir (schwarzen Périgord) in der Dordogne, an der Grenze des Kalkplateaus von Quercy, ist die historische Stadt Sarlat eine wichtige Sehenswürdigkeit für Touristen. Sarlat ist bekannt für ihren beeindruckenden Reichtum an historischen Gebäuden aus den Perioden des Mittelalters und des Anfangs der Renaissance (von 13. bis 16. Jahrhunderts).

Das Stadtzentrum von Sarlat ist einheitlich gestaltet mit einem Geflecht von kleinen Strassen, malerischen Gassen, schattigen Plätzen, umrandet mit speziellen Hotels mit Steindächern, davon sind die bekanntesten das „Maison des La Boétie“, das „Hôtel du Barry“ das „Hôtel de Savignac“ oder noch das „Présidial“. Ein neuralgischer Punkt in Sarlat ist der „Place de la Liberté“ (Freiheitsplatz), der umrandet mit Terrassen der Ort für den Markt ist, wo Spezialitäten aus dem Périgord verkauft werden: Fois gras (Gänse- und Entenleber), Trüffel, Feigen und Nüsse. In seiner Verlängerung öffnet sich die Sicht auf die Kathedrale Saint-Sacerdos und des Palais des Evêques (Bischofspalast), die daran erinnern, dass Sarlat für mehrere Jahrhunderte ein Bischofssitz war.

Diese kleine Stadt aus dem Périgord stellt eines der wichtigsten Beispiele der Welt einer mittelalterlichen Stadt dar. Besucht von mehreren Hunderttausend Touristen jedes Jahr, dient Sarlat ebenfalls auch mal als Kulisse für Dreharbeiten für historische Filme.

 
  • Sarlat camping offrerie
  • Sarlat camping offrerie
  • Sarlat camping offrerie